Bezauberndes Landhaus Ettenbühl

Ein kleiner Vorgeschmack auf den Sprung-Artikel über den Besuch der Panthergruppe im bezaubernden Landhaus Ettenbühl im Markgräflerland.

Bericht und Fotos von Yolande Burnod

Eine kleine, aber feine Gruppe von Panthern fuhr am 6. Juni unter kundiger Führung von Marianne Mantel und dem Dysli-Chauffeur Hansueli Fankhauser ins Landhaus Ettenbühl im schönen Markgräflerland bei Bad Bellingen. Die Fahrt war sowohl abenteuerlich wie bezaubernd schön…

Aber ihr wisst ja – auf manche Artikel muss warten, um sie dann im «Sprung» gesamthaft lesen zu können. So auch in diesem Fall. Yolandes Artikel und ein Teil ihrer hinreissenden Fotos werdet ihr erst im «Sprung 84» zu sehen bekommen. Freut euch drauf!

Inzwischen könnt ihr euch – um dem grauen Wetter zu entfliehen – in die sonnige Blumenpracht von Ettenbühl vertiefen.

Share the Post:

Related Posts

Traumhafter Lac de Perolles

Mit dieser Wanderung durch das Naturschutzgebiet mit Felsschluchten, bewaldeten Hängen und Terrassen, mit vielen bedrohten Vogelarten durch Höhlen und auf Waldwegen lernte die staunende Wanderschar ein Stück unbekanntes Fribourg kennen.

Read More

Simme mit Zvieri-Chaos

Eine unerwartet trockene Regenwanderung der Simme entlang und ein eher turbulentes Zvieri erlebten 17 Panther in Oey – und amüsierten sich.

Read More
Graue Panther Bern