Home Events Reisen und Entdecken Chagalls Glasfenster im Fraumünster in Zürich

Chagalls Glasfenster im Fraumünster in Zürich

Chagalls bunte Schaffenslust mit dem Heiligen Texte im Fraumünster in Zürich

Seit September 1970 sind Marc Chagall’s Glasfenster im Zürcher Fraumünster zu bewundern. Hochbetagt durfte der weissrussische Künstler, jüdische Poet, Avantgardist in Frankreich und humanistischer Friedensbote Europas im Chorraum die fünf Lanzettenfenster gestalten. In leuchtenden Farbstreifen, feingliedrig wie die Finger einer Hand, erzählt er seine Version hebräischer Überlieferung im Auftrag christlicher Geldgeber. Der Kunstvermittler Andreas Jahn lädt Sie dazu ein, mittels einer kulturgeschichtlichen Werkbetrachtung das Staunen nicht zu verlernen.

Dauer der Führung:

ca. 1h15.

Teilnehmerzahl:

20 Personen

Treffpunkt

08.45 Bern, Bahnhof, Treffpunkt

Hinfahrt

Bern ab 09:02, Zürich an 09.58.  Tram an den Paradeplatz

Rückfahrt

ca. 12.00 Tram von Paradeplatz zum HB, Zürich ab 15.02, Bern an 15.58

Verpflegung

Bahnhof Restaurant SBB «Odeon», 3. Stock, Selbstbedienung

Kosten

Organisationsbeitrag Fr. 5.—, SBB mit Halbtax kollektiv Fr. 40.—, Eintritt Fr. 3.— ab 10 Pers., Führung Fr. 15.— (Durchführung ab 14 Pers.)

Anmeldung

Der früher aufgeführte Tag «Montag » war falsch. Es ist der: Freitag, 20.01., telefonisch von 09.00 bis 11:00 bei Züsi Widmer oder online www.grauepantherbern.ch

Abmeldung

bis Dienstag, 24. Januar

Organisation

Züsi Widmer 031 351 30 13 | 078 620 03 06 (nur Notfall)  

Date

Jan 27 2023
abgelaufen

Time

8:45 - 16:00

Kosten

Free

Label

Reisen und Entdecken